shop

 

Literatur - CDs/DVDs - sonstige Artikel

 

Online-Bestellung an:
Förderverein NWO e.V., Zeitschriftenversand
Luitpoldstr. 10, 91413 Neustadt a.d. Aisch
Tel.: 09161-87 28 672, Fax: 09161-87 28 673


Sie können formlos per E-Mail, Brief, Fax oder Telefon bestellen, oder dieses Bestellformular benutzen. Markieren Sie bitte mit Hilfe des Dropdown-Menus die Anzahl der von Ihnen gewünschten Artikel. Bei Bestellungen von über 9 Stück je Artikel nehmen Sie bitte direkten Kontakt mit uns auf. Im Anschluss an die Bestellung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit einer Auflistung der von Ihnen bestellten Artikeln. Die AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) finden sie weiter unten.

• Fördermitglieder haben die Möglichkeit der versandkostenfreien Bestellung.
» Mehr dazu...

 

Sie möchten folgende Bücher/Artikel bestellen:

Best.-Nr.

Einzelpreis

Anzahl

 

 

t_d_0001_90.jpg

 

DVD: Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger: "Finanzkrise – Ergebnis einer Fehlentwicklung, die wir korrigieren können"

D-001

18,00 Euro

Prof. Wolfgang Berger erklärt die Entstehung des sich drehenden Finanzkarussells, sowie die sich daraus und aus seiner Konstruktion resultierenden Probleme.

 

b_creutz_dvd_01.jpg

 

Helmut Creutz:
"Unser Geld zerstört die Welt - Warum?"
Vortrag u. Diskussion in Bild u. Ton (DVD). Lfzeit: 114 min., 10.02.06

C-555

19,00 Euro

In diesem Vortrag gibt es Antworten auf die Fragen nach dem aktuellen Geldsystem.

 

 

t_w_0111_90.jpg

 

NEU im Programm:
Wera Wendnagel: "Mariannes Vermächtnis oder wie mir meine Mutter die Freiwirtschaft vererbte"

2010, 368 S., Paperback

W-111

18,00 Euro

Wera Wendnagel erzählt biografisch und politisch zugleich wie ihr ihre Mutter Marianne eine ökonomische Perspektive der Freiwirtschaft vererbte.

 

b_ruster_01.jpg

 

Sonderaktion:
Buch: Helmut Creutz,

"Das Geld-Syndrom"
614 S., 2001, 5. Auflage
+ CD: "Gerechtes Geld –
Gerechte Welt."

C-008

20,00 Euro

Auf der CD Grafiken von Helmut Creutz als Power-Point-Präsentation (Klick-Version). Eine aktuelle Power-Point-Version muss auf Ihrem PC installiert sein.

 

 

Simon Bichlmaier:
"Zu Geld und Ökonomie"

2009, 552 S., Gebunden

B-009

29,90 Euro

Kann es wirklich sein, dass sogenannte "Wirt- schaftswissenschaftler" im trüben fischen und eher nach Glauben agieren? Ihr handeln aber überall als wissenschaftlich fundiert gilt? Dieses Buch klärt auf.

 

 

Dirk Müller:
"Crashkurs"

2009, 256 S., Gebunden

M-162

18,00 Euro

Bankenpleiten und Immobilienblase – was kommt noch alles auf uns zu? Ist unser Geld noch sicher? Dirk Müller warnt vor Verführern und Blendern.

 

 

Fritz Schwarz:
"Segen und Fluch des Geldes in der Geschichte der Völker, Band 1"

Neuauflage 2010, 300 S., Gebunden

S-223

24,90 Euro

In seinem historischen Hauptwerk zeigt Schwarz auf spannende Art und Weise wichtige Zusammenhänge auf: zwischen Finanzwirtschaft, Zinsen, Hypotheken, Kapital- und Warenströmen sowie der Volkswirtschaft.

 

 

Fritz Schwarz:
"Das Experiment von Wörgl"

Neuauflage 2008, 89 S., kartoniert

S-222

10,00 Euro

Jean Ziegler sagte über den Schweizer Autor (1887-1958): "Fritz Schwarz bleibt unvergessen: Sein Werk lebt und hilft mir zu denken und zu kämpfen." Seine Beschreibung des Freigeldversuchs von 1932/33 und der damaligen Krise zeigt erstaunliche Parallelen zur Gegenwart.

 

 

Daniela Dahn:
"Wehe dem Sieger
– Ohne Osten keinWesten"

Mai 2009, 304 S.

D-160

18,90 Euro

Ohne Tabus legt Daniela Dahn offen, welche Chancen der Westen nach dem Kalten Krieg und Deutschland nach der Wiedervereinigung vertan haben.

 

 

Dirk Löhr:
"Die Plünderung der Erde"

2008, 486 S. (vorher 407 S.), Paperback, 2. überarbeitete
und erweiterte Auflage

L-160

34,00 Euro

Unter dem ideologischen Deckmantel der Effizienz wird von Privatisierungs-Gurus und Rendite-Junkies in Wirtschaft, Wissenschaft und Politik die Zerstörung von Natur und Mensch vorangetrieben....

 

 

Dirk C. Fleck:
"Das Tahiti Projekt"

2010, 352 S., kartoniert

F-139

8,95 Euro

Dies ist nicht nur ein Ökothriller. Der Roman bezieht seine Faszination aus phantastisch anmutenden Alternativen einer Gesellschaft, die alle einen besonderen Clou aufweisen: Sie stehen uns bereits zur Verfügung...

 

 

Gero Jenner:
"Das Pyramidenspiel"

2008, 320 S., gebunden

J-133

19,90 Euro

Der Konjunkturaufschwung verdeckt das unerfreuliche Faktum, dass sich an dem Trend einer stetigen Erosion der Lohneinkommen nichts ändert...

 

 

Werner Peters:
"Rätsel Amerika"

Warum Amerikaner
ganz anders sind
2007, 290 S.,

F-161

19,90 Euro

Wenn wir Europäer über die USA reden, sind wir häufig mit negativen Attributen schnell bei der Hand: Für den Autor greift diese weit verbreitete Betrachtung zu kurz.

 

 

Irving Fisher:
"100% Money-100% Geld"

Erste deutsche Übersetzung
seit 1935, 157 S.

F-135

16,90 Euro

Nobelpreisträger James Tobin bezeichnete Irving Fisher als größten US-National- ökonomen aller Zeiten. US-Zentralbank Präsident Ben Bernanke zitiert ihn noch heute.

 

 

Johannes Heinrichs:
"Handlungen"

2007, 512 S.

H-188

16,00 Euro

Trotz wissenschaftlicher Systematik hat der Mensch seine eigenen Handlungstheorien noch keineswegs zu einer ernst zu nehmenden Systematik gebracht.

 

b_ges1.jpg

 

Silvio Gesell:
"Die Natürliche Wirtschaftsordnung"
392 Seiten, 1984, Sonderpreis

G-015

10,00 Euro

Das Standardwerk des Begründers der Natürlichen Wirtschaftsordnung, das in seiner Logik nichts an Aktualität verloren hat. Mit seinem Reformkonzept war Silvio Gesell seiner Zeit voraus.

 

b_ges1.jpg

 

Silvio Gesell:
"Gesammelte Werke auf CD"
7.090 Seiten, CD-ROM

G-016

29,95 Euro

18 Bände, Register und Bonusmaterial und nach Abschluss der Gesammelten Werke gefundene und bisher unveröffentlichte Briefe, Manuskripte und zwei Warenkataloge aus seinem Berufsleben.

 

b_syndr.jpg

 

Helmut Creutz:
"Das Geld-Syndrom"
614 S., 2001, 5. Auflage

C-007
 

16,80 Euro

Das faktenreiche Standardwerk eröffnet neue Einsichten in die Beziehungen zwischen Geld und den Entwicklungen der Probleme unserer Gesellschaft. Es zeigt Wege zur Überwindung der geldbezogenen Fehlstrukturen.

 

b_crneu.gif

 

Helmut Creutz:
"Die 29 Irrtümer rund ums Geld"
320 S., 2004   

C-141

9,95 Euro
Sonderpreis

Unser Wissen über Geld: Fehlvorstellungen, Vorurteile und Irrtümern, die in diesem Buch behandelt werden. Fundiert klärt dieses Buch über die wichtigsten Irrtümer auf.

 

 

Sylvia Führer:
"Die Münze Nuria"
112 S., Hardcover, 2007
40 farbige Illustrationen

F-137

14,90 Euro

Die Abenteuer einer 1-Euro-Münze lassen die Leser aus einer völlig neuen Perspektive erleben, wie das Geld die Menschen miteinander verbindet. Ein spielerischer Märchenroman mit tiefsinnigem Hintergrund.

 

b_kenne.jpg

 

Margrit Kennedy:
"Geld ohne Zinsen und Inflation"
242 S., 2005

K-047

7,95 Euro

Warum das Geld die Welt nicht nur "in Schwung hält", sondern immer wieder Krisen verursacht. Wie z.B. die Schulden der Dritten Welt, Umweltprobleme und die Produktion von Waffen mit dem Zins zusammenhängen.

 

b_senf1.gif

 

Prof. Bernd Senf:
"Die blinden Flecken der Ökonomie"
303 S., 5. Auflage

S-086

24,00 Euro

Vom Neoliberalismus gehen erneut Gefahren aus. Dieses Buch zeigt Stärken u. Schwächen der gängigen Wirtschaftstheorien auf und entwirft eine Synthese ihrer Erkenntnisse.

» Buchreport von T. Betz und W. Fisher

 

senf1.gif

 

Prof. Bernd Senf:
"Der Tanz um den Gewinn"
204 S., 2004

S-151

19,90 Euro

Senf zeigt die die grundlegenden Probleme des bestehenden Geld- und Zinssystems. Aus dieser Analyse werden Ansätze für Lösungen entwickelt.

» Buchauszug

 

 

Prof. Bernd Senf:
"Der Nebel um das Geld"
258 S., 10. Auflage 2009

S-070

22,00 Euro

Vom Neoliberalismus gehen Gefahren aus. Dieses Buch zeigt Stärken und Schwächen der gängigen Wirtschaftstheorien auf, vermittelt Erkenntnisse.

 

striegel1.gif

 

Bernd Striegel:
"Über das Geld"
597 S., 2005

S-152

38,00 Euro

"Geld regiert die Welt" - dies suggeriert ein Wissen über Geld, das kaum vorhanden ist. Striegel geht Entstehung, Eigenschaften und Funktionen dieser "chemischen Kraft der Gesellschaft" nach.

 

b_moewes1.gif

 

Günther Moewes:
"Geld oder Leben"
320 S., 2004,

M-155

22,90 Euro

Es ging den westlichen Industrieländern noch nie so gut , doch es herrscht Pessimismus. Moewes definiert die Relationen zwischen Arbeit, Kapital und Geldvermögen neu.
Textauszug: » Mehr...

 

b_demokratiemanifest.jpg

 

Johannes Heinrichs:
"Demokratiemanifest"
119 S., 1. Auflage, Januar 2005

H-167

8,00 Euro

Ein Gespenst geht um, das Gespenst der Demokratieverdrossenheit. Bisher trat es unter den Namen "Politikverdrossenheit" und "Staatsverdrossenheit" auf.

 

b_sprung-aus-dem-teufelskreis.jpg

 

Johannes Heinrichs:
"Sprung aus dem Teufelskreis"
Neuauflage 2005, 389 S.

H-168

10,00 Euro

Die Welt des Kapitalismus lebt in vielen Teufelskreisen. Etwa in der Schuldenfalle. Die wird für viele durch den Sozialabbau noch unentrinnbarer.

 

b_freie_kultur_01.jpg

 

Klaus Rohrbach:
"Freigeld"
2007, 7. Auflg., 144 S.

R-083

14,00 Euro

Über Michael Unterguggenberger, dem Bürgermeister der Stadt Wörgl und das bedeutendste Freigeldexperiment der Geschichte.

 

 

Johannes Heinrichs:
"Revolution aus Geist und Liebe"
1. Aufl. 2007, geb. Ausg., 600 S.

H-187

22,00 Euro

Heinrichs interpretiert mit diesem Titel zugleich den Titel seines früheren sozialphilosophischen Werkes "Revolution der Demokratie" im Sinne Hölderlins. Erneuerung ist notwendig, aber nur von den geistigen Grundlagen her möglich.

 

b_hoerbuch_creutz_01.jpg

 

Helmut Creutz:
Hörbuch: "Das Geld-Syndrom"
ca. 13,5 Std., 14 CDs, .wav/.mp3

C-240

16,90 Euro

Faktenreiches Hörbuch eines Praktikers und Analytikers für ein besseres Verständnis der oft nebulösen monetären Vorgänge. 

 

b_creutz_dvd_01.jpg

 

CD: "Gerechtes Geld –
Gerechte Welt."

B-088

5,00 Euro

Power-Point-Präsentation von Andrea Bleil mit Grafiken von Helmut Creutz. Bitte angeben, ob Automatik- oder Klickversion gewünscht wird. Eine aktuelle Power-Point-Version muss auf Ihrem PC installiert sein.

 

b_drewermann_01.jpg

 

Eugen Drewermann:
"Von der Macht des Geldes"
180 S., 2007

D-158

19,90 Euro

Von "Heuschrecken" und der Würde des Menschen. Die Herrschaft des Marktes und die Weisheit der Märchen. Analysen und pointierte Stellungnahmen.
» Rezension von Werner Onken

 

b_ruster_01.jpg

 

Thomas Ruster:
"Wandlung"
184 S., 2006

R-333

18,80 Euro

Stellt der herrschende Zwang der wirtschaftlichen Verhältnisse die eucharistische Wandlung nicht zutiefst in Frage? Neue Perspektiven der Eucharistie.

 

Bestellansicht

 

HUMANE Wirtschaft:
Einzelausgaben


ältere Ausgaben
auf Anfrage

5/2009

H-195

6,00 Euro

6/2009

H-196

6,00 Euro

1/2010

H-197

8,00 Euro

2/2010

H-198

8,00 Euro

3/2010

H-199

8,00 Euro

4/2010

H-200

8,00 Euro

 

 

 

 

 

 

HUMANE Wirtschaft:
Jahrespaket


Alle Ausgaben aus 2009
in einer Baumwolltasche
zum Kennenlern-Preis.
Ideal auch als Geschenk.

E-888

19,90 Euro

 

cd_human.gif

 

CD - Alle 6 Ausgaben 2007 / PDF

H-225

18,00 Euro

CD - Alle 6 Ausgaben 2008 / PDF

H-226

18,00 Euro

CD - Alle 6 Ausgaben 2009 / PDF

H-227

18,00 Euro

 

 

 

 

 

HUMANE Wirtschaft:
Werbe-Flyer DIN-lang

F-133

10,00 Euro

Aufgeklappt 6 Seiten, Preis je 100 Stück.
Für eine vergrösserte Ansicht bitte auf das Bild klicken.

 

 

Werbe-Flyer Postkartenformat

F-132

10,00 Euro

Aufgeklappt 6 Seiten, Preis je 100 Stück.
Für eine vergrösserte Ansicht bitte auf das Bild klicken.

 

Absender - Besteller - Rechnungsanschrift:

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

* Anrede Frau Herr

* Vorname

* Name

* Strasse/Haus-Nr.

* PLZ

* Ort

* E-Mail

* Tel.-Vorwahl

* Telefon

Telefax

Land (optional für Bestellungen aus Ländern ausserhalb Deutschlands)

Sonstige Nachrichten:

* Sie haben die AGB gelesen (bitte bestätigen)


Bevor Sie das Bestellformular absenden, überprüfen Sie bitte noch einmal Ihre Eingaben auf Richtigkeit und Vollständigkeit.
Hinweis:
Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Bestellvorgangs benutzt. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.


 




Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB):

Preise: Alle Preise verstehen sich inklusive 7% bzw. 19% MwSt.
Versandkosten: Die Preise für In- und Ausland-Abonnements verstehen sich incl. Versandkosten. Für sonstige Bestellungen berechnen wir keine Versandkosten bei einem Gesamtbestellwert ab 50 Euro. Bei einem Gesamtbestellwert von unter 50 Euro kommt eine Versandkostenpauschale von 2 Euro hinzu, bis 5 Euro eine Pauschale von 1,25 Euro. Ein Versand von sonstigen Bestellungen ins Ausland wird nach tatsächlichem Aufwand berechnet.
Zahlung: Soweit nicht anders vereinbart, erhalten Sie mit der Lieferung eine Rechnung mit Überweisungs- bzw. Einzahlungsvordruck. Sie können auch per Lastschrift bezahlen. Für die hierzu erforderlichen Angaben steht das Feld "Sonstige Angaben" zur Verfügung. Senden Sie vorab bitte kein Geld.
Umtausch - Reklamation: Sollten Sie von Ihrem Umtauschrecht Gebrauch machen oder Anlass zur Reklamation haben, senden Sie die Artikel bitte frankiert zurück.
Widerrufsrecht: Sie können innerhalb 14 Tagen ab Bestellung Ihren Abo-Auftrag oder Ihre Bestellung schriftlich widerrufen.
Eigentumsvorbehalt (gem. § 449 BGB): Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Bankverbindung: Sparkasse Essen, BLZ 360 501 05, Konto-Nr. 265 769,
IBAN: DE27 3605 0105 0000 2657 69, BIC: SPESDE3E
Steuer-Nr.: Die Gemeinnützigkeit des Fördervereins-NWO e.V. (Herausgeber der Zeitschrift) wurde bestätigt vom Finanzamt Essen-Süd, Steuer-Nr. 112/5970/0702.



zurück

Wenn Gelesenes wirkt,
war es zur rechten Zeit.

unbekannt